Arbeiter schwer an Hand verletzt

Allgemeines
Bezirk Perg

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt war am 10. Juni 2021 gegen 11:20 Uhr mit Arbeiten an einer Formatkreissäge in der Fertigungshalle einer Tischlerei im Bezirk Perg beschäftigt. Als er an einem Werkstück aus Holz einen Schnitt durchführte, verfing es sich, und der 25-Jährige geriet mit der linken Hand in die Kreissäge. Dabei wurde er schwer an der Hand verletzt. Arbeitskollegen leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettung. Der Verunfallte wurde in das Kepler Uniklinikum eingeliefert.