Zwei Bestsellerautoren beim IONICA 3rd World Mobility Forum 2020

Zell am See-Kaprun (pts028/14.02.2020/17:00) – Die beiden renommierten Experten in Sachen Gesellschaft, Technologie, Mobilität uvm. Prof. Harald Welzer und Dr. Mario Herger scheinen zu wissen, wovon sie reden, wenn sie in ihren Büchern über die Zukunft schreiben. Sie schreiben nicht etwa von einer unsicheren, bedrohlichen oder beängstigenden Zukunft, in ihren Büchern skizzieren sie eine Zukunft, die lebenswert erscheint und deren Gestaltung wir selbst in der Hand haben. Beide kommen im Juni 2020 zum IONICA 3rd World Mobility Forum und berichten davon, wie sie die Zukunft sehen.

„ALLES KÖNNTE ANDERS SEIN!“

So heißt das neueste Buch von Prof. Harald Welzer. Darin entwirft er eine gute, eine mögliche Zukunft. Anstatt nur zu kritisieren oder zu lamentieren, macht er sich Gedanken, wie eine gute Zukunft aussehen könnte: In realistischen Szenarien skizziert er konkrete Zukunftsbilder, u.a. in den Bereichen Arbeit, MOBILITÄT, Digitalisierung, Leben in der Stadt, Wirtschaften, Umgang mit Migration usw..

„Die vielbeschworene ALTERNATIVLOSIGKEIT ist in Wahrheit nur PHANTASIELOSIGKEIT. Wir haben auch schon viel erreicht, auf das man aufbauen kann. Es ist nur vergessen worden beziehungsweise von andere Prioritäten verdrängt. Es kann tatsächlich alles anders sein. Man braucht nur eine Vorstellung davon, wie es sein sollte. Und man muss es machen. Die Belohnung: eine lebenswerte Zukunft, auf die wir uns freuen können“, so Prof. Harald Welzer.

„DER LETZTE FÜHRERSCHEINNEULING IST BEREITS GEBOREN!“

Wie ist denn das schon wieder gemeint? Eine Antwort darauf gibt uns Dr. Mario Herger persönlich bei der IONICA 2020. Der im Silicon Valley lebende Entwickler und Innovationsstratege beschäftigt sich seit langem mit dem „Silicon Valley Mindset“ und forscht in den Bereichen Automotive, Künstliche Intelligenz, Kreativität oder Entrepreneurship. Bei der IONICA 2020 erzählt er, warum es in 30 Jahren wohl keine Führerscheinbesitzer mehr geben wird.

„Wir haben das Auto erfunden. Wir bauen die besten Autos der Welt. Aber wir sind nicht mehr dabei, die Zukunft des Autos zu schaffen. Die Transformation zum elektrischen Robotaxi machen andere, während wir am Straßenrand sitzen, zuschauen, alles Neue als Hype bezeichnen, als technologisch nicht machbar und als von niemanden benötigt kommentieren, und uns die Leadership zu dieser Technologie aus der Hand nehmen lassen!“, sagt Dr. Mario Herger.

KEY-NOTES BEI DER IONICA

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir beide Persönlichkeiten zur IONICA 2020 im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See begrüßen dürfen. Prof. Harald Welzer wird am ersten Forumstag, den 16. Juni 2020, mit seiner Key-Note um 10:30 Uhr das 3rd World Mobility Forum eröffnen. Dr. Mario Hergers Key-Note erwarten wir am 2. Tag, den 17. Juni 2020 um ca. 14:30 Uhr nachmittags. Seien Sie mit dabei, wenn wir im Juni in Zell am See interessante, innovative und erfreuliche Ausblicke in die Zukunft der Mobilität werfen!

(Ende)

Aussender: IONICA Ansprechpartner: Mag. Stephan Obenaus Tel.: +43 650 8510165 E-Mail: so@ionica.energy Website: www.ionica.energy