Familienstreit in Wels

Allgemeines
Stadt Wels

Ein 51-Jähriger aus Wels, ein 32-jähriger Wiener und ein 31-jähriger Wiener fuhren am 30. Mai 2019 gegen 14:45 Uhr zur Wohnadresse von einem 54-Jährigen und einer 56-Jährigen in Wels. Der 51-Jährige und der 32-Jährige bedrängten den 54-Jährigen und es kam zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der 54-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Die Angreifer hatten auch einen Baseballschläger mit, der bei der Auseinandersetzung vorgehalten wurde. Die 56-jährige Ehefrau wurde vom 32-Jährigen ebenfalls verletzt. Bei dem Streit wurden auch ein Mobiltelefon beschädigt und eine Umhängetasche gestohlen. Danach flüchteten die drei Beschuldigten und konnten darauf in unmittelbarer Nähe von der Welser Polizei angehalten werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete Anzeige auf freiem Fuß an.