Lkw-Lenker übersah Radfahrerin

Allgemeines
Bezirk Ried im Innkreis

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 15. April 2019 kurz vor 16 Uhr mit einem Lkw auf der L510, Weilbacher Straße Richtung St. Georgen bei Obernberg. Bei der sogenannten Röfl-Kreuzung wollte er gerade über die Kreuzung in den Güterweg Hub einfahren und übersah dabei eine auf der Weilbacher Straße Richtung Gurten fahrende 56-jährige Radfahrerin aus dem Bezirk Ried. Durch die Wucht des Anpralles wurde die Radfahrerin samt dem Fahrrad zur Seite geschleudert und kam im Kreuzungsbereich, neben dem Güterweg Hub zu liegen. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C2 in den Med Campus III geflogen. Sie trug keinen Fahrradhelm.