Ladendieb festgenommen

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Ein 55-Jähriger aus Rumänien versuchte am 21. April 2018 gegen 14:40 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in Ansfelden eine Tomate und zwei alkoholische Getränke zu stehlen, indem er diese in seine Hosentasche steckte. Dabei wurde er allerdings vom Ladendetektiv beobachtet und zur Rede gestellt. Der Mann warf die Diebesbeute weg und flüchtete. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und konnte den 55-Jährigen mehrmals kurzfristig festhalten. Letztendlich gelang dem Beschuldigten jedoch die Flucht.
Nur zwei Tage später, am 23. April 2018 gegen 18:20 Uhr, versuchte der 55-Jährige in einem Elektrofachgeschäft in Ansfelden ein Videospiel zu stehlen. Dieses steckte er in seine Jackentasche und verließ das Geschäft. Dabei wurde er wiederum von einem Ladendetektiv beobachtet und am Parkplatz angehalten. Der Beschuldigte ließ das Videospiel fallen und flüchtete. Der Ladendetektiv nahm die Verfolgung auf. Als ihn der 55-Jährige allerdings mit einem Klappmesser bedrohte, brach er die Verfolgung ab. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Beschuldigte im Nahbereich des Tatortes von Polizisten festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wird der 55-Jährige in die Justizanstalt Linz eingeliefert.