Versuchter schwerer Raub mit Messer in Linz – Nachtrag

Allgemeines
Stadt Linz

Nachträglich zur gestrigen Presseaussendung zum versuchten Raub am 26. Jänner 2018 in Linz wird eine ergänzende Täterbeschreibung übermittelt:

Männlich, ca. 20-25 Jahre, vermutlich Österreicher aufgrund Dialekt, sehr schlank, eventuell Linkshänder.
Bekleidet mit roten Sportschuhen (vermutl. Nike), schwarzer Hose und Camouflage Jacke mit Kapuze und weißem Innenfutter.
Der Täter wurde vermutlich vom Opfer durch einen Fußstoß am Kopf verletzt.

Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst beim Stadtpolizeikommando Linz unter 059133-45-3333.

Presseaussendung vom 26. Jänner 2018:

Versuchter Raub in Linz
Stadt Linz
Zu einem versuchten Raub mit einem Messer kam es am 26. Jänner 2018 gegen 4:50 Uhr in der Linzer Dauphinestraße. Der bislang unbekannte Täter bedrohte sein Opfer mit einem Messer und forderte Geld. Das Opfer setzte sich zur Wehr und versetzte dem Täter einen kräftigen Fußtritt gegen dessen Kopf. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute. Die Hose des Opfers wurde vom Täter im Schritt durch einen Schnitt beschädigt. Das Opfer selbst blieb unverletzt. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Erfolg.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 20-25 Jahre, sehr schlank, schwarze Hose, Tarnjacke, rote Schuhe.

Hinweise bitte an das Stadtpolizeikommando Linz, Telefonnummer 059 133 45 3333.