„Unterwegs in Österreich“ am 25. Jänner aus Aigen im Ennstal und Irdning-Donnersbachtal

Wien (OTS) – Eva Pölzl und Jan Matejcek begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Donnerstag, dem 25. Jänner 2018, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ aus Aigen im Ennstal. Das Schwerpunktthema lautet „Volksleiden Kopfweh“. Nina Kraft meldet sich zum Abschluss um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ live aus Irdning-Donnersbachtal. Donnerstag, 25. Jänner: Schwerpunktthema „Volksleiden Kopfweh“ „Guten Morgen Österreich“ aus Aigen im Ennstal Jeder zweite Österreicher leidet regelmäßig an Kopfweh. Aber wodurch entstehen Kopfschmerzen und was kann man dagegen tun? Zu Gast ist der Stuntsegelflieger Kurt Tippl. „Daheim in Österreich“ aus Irdning-Donnersbachtal Kopfschmerzen zählen neben Rückenschmerzen zu den medizinischen Beschwerden, unter denen die Österreicherinnen und Österreicher am häufigsten leiden. Aber Kopfschmerz ist nicht Kopfschmerz. Mediziner unterscheiden 200 verschiedene Arten von Kopfschmerzen. Die häufigsten Formen sind Spannungskopfschmerzen, Clusterkopfschmerz und Migräne. Über die neueste Forschung und Therapie informiert „Daheim in Österreich“. „Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto- und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content). Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website unter http://unterwegs.ORF.at.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.